StM_Logo.png
StM_Logo_bounce.gif

Anatole ist der älteste Sohn von Daniel, trat beruflich in seine Fussstapfen und arbeitet als Grafiker in einer Werbeagentur.

Heike arbeitete lange Zeit in verschiedenen Agenturen mit Daniel zusammen, woraus sich eine innige Freundschaft entwickelte.

 

Für «Stolen Moments» gründeten wir den gleichnamigen Verein. Von hier werden alle Leistungen aus gesteuert, und erfüllten damit Daniels Herzenswunsch, ein Buch mit seinen Bildern zu veröffentlichen.

Ein Grossteil der Arbeiten wurde von uns in Eigenregie erstellt – von der Strategie über Konzept bis hin zur Gestaltung und Text. Entstanden sind ein Buch mit rund 250 Seiten und eine Ausstellung mit ca. 50 Exponaten in der Zürcher Photobastei.

 

Tatkräftig unterstützt wurden wir dabei u.a. von Anatoles Brüdern, Basile und Etienne Comte.

 

Nachfolgend ein kleiner Einblick in die Entstehungsgeschichte von «Stolen Moments». 

Dank unserer Unterstützer konnten wir das Buch und die Ausstellung nebst den dazugehörigen Massnahmen umsetzen. Dafür ein grosses Dankeschön an alle, die an das Projekt «Stolen Moments» und uns geglaubt haben:

Dr. Georg und Josi Guggenheim-Stiftung

Ernst Göhner Stiftung
Georges und Jenny Bloch-Stiftung

Miele AG

Migros-Kulturprozent

Photobastei
Ria & Arthur Dietschweiler Stiftung
Stanley Thomas Johnson Stiftung
Stiftung Sonnweid

Studio Arte Flückiger AG

Tricolor Photoprint GmbH
Veronika & Hugo Bohny Stiftung